Ein effizientes wie nachhaltiges Konfliktmanagement für Einsatzkräfte

Konfliktmanagement für Einsatzkräfte

Dieses praxisorientierte Seminar für mehr Handlungssicherheit im Einsatzgeschehen richtet sich an Einsatzkräfte von Feuerwehren, Rettungsdiensten, etc.

Einsatzkräfte, egal ob bei der Feuerwehr oder im Rettungsdienst, sind immer mehr aggressivem und gewalttätigem Verhalten ausgesetzt.

So setzt ein effizientes wie menschlich korrektes Konfliktmanagement für Einsatzkräfte voraus, dass es alle Aspekte der Gewalt mit einbezieht. Denn nur dadurch erhält der/die Einzelne die Kompetenz auch in schwierigsten Situation Klarheit zu bewahren und kontrolliert und umsichtig reagieren zu können.

Hierauf sind die Seminarinhalte abgestimmt. Wir arbeiten sehr Praxisnah unterstützt durch eine langjährige Erfahrung im Bereich der Gewaltprävention.


Inhalte des Seminars Konfliktmanagement für Einsatzkräfte

Emotionsmanagement – Modul 1
„Kontrolle in emotionalen Gesprächen“
Wie gehe ich mit verärgerten und aufgebrachten Personen und Schaulustigen um?

Konfliktmanagement – Modul 2
„Standpunkt und Chancen“ Wie erteile ich bei Behinderungen und Störungen Anweisungen und setze diese zügig und ohne Gesichtsverlust durch?

Krisenmanagement I – Modul 3
„Deeskalation und Selbstschutz“
Wie reagiere ich, wenn mir jemand zu nahe kommt und mich gegebenen-
falls tätlich angreift?

Krisenmanagement II – Modul 4
„Zumutbare Nothilfeformen“ Wie helfe ich Kollegen und anderen hilfsbedürftigen Personen bei tätlichen Angriffen?

Lernen Sie sehr praxisnahe Verhaltensstrategien (Module 1-4), die Ihre Tätigkeit im Einsatzgeschehen erleichtern können. Rechtliche Grundlagen werden im Kontext verschiedener Fallbeispiele erarbeitet.


Konfliktmanagement für Einsatzkräfte – persönlicher Nutzen

Für die Teilnehmer ist in relativ kurzer Zeit effektiv erlernbar, wie sie sich in potenziell gewalttätigen Momenten kontrolliert und sicher verhalten sollten.  Dadurch können entsprechende Situationen durch die Einsatzkraft souveräner und schneller gelöst werden.

Im Vordergrund steht die praktische Darstellung verschiedener arbeitsplatzspezifischer Konflikt- und Gefahrensituationen mit entsprechenden Deeskalationsstrategien.

So entsteht neben einer persönlichen Entwicklung jedes Einzelnen auch eine signifikante Steigerung der Verlässlichkeit im Team.  Dieser Faktor ist gerade im Kontext von Rettungseinsätzen ein sehr wesentlicher Bestandteil.

  • Sensibilisierung für Vorsichtsmaßnahmen
  • Aufklärung über die sichere Gestaltung von Arbeitsplätzen
  • Sofortige Übertragbarkeit der erlernten Strategien auf mögliche Situationen
  • Stärkung der eigenen verbalen, innovativen und körpersprachlichen Fähigkeit
  • Befähigung zur Abwehr von Angriffen gegen die eigene Person
  • Physische und psychische Stabilität für „klare Gedanken“ in Stresssituationen
  • Kompetentes Einschreiten bei Angriffen auf andere Mitarbeiter/-innen (Hilfeleistungen)
  • Rechtliches Wissen aus dem Kontext verschiedener Fallbeispiele

Wenn Sie mehr über unser Seminar Konfliktmanagement für Einsatzkräfte erfahren wollen, melden Sie sich bei uns. Entweder über unser Kontaktformular, die direkte E-Mailadresse info@diba-institut.de oder über die Telefonnummer 04331 – 89 61 9 (Erreichbarkeit: werktags zwischen 8 und 13 Uhr)